Mai 23, 2008

harburger chaussee
was könnte noch alltäglicher sein
reimt sich auch kaum
oder vielleicht auf nee oder doch
oder doch lieber nee

und zu sehen
was gäbs hier schon zu sehen
ein paar gestalten
wind wetter
fensternarben
brüllender verkehr
gezeiten ab & an
im schaulasternden beharren
im kaleidoskopp des möglichen

Treten Sie ein!
Kommen Sie rein!
Ich mach Ihnen Platz
und werfen Sie
nur 1 blick aus dem fenster

 

Advertisements

mehr

Mai 23, 2008

Mehr Gedichte gibts unter mehr 1, mehr 2, usw.

Viel Spaß und Erhellendes dabei!